Image
  • Unbefristet
  • Voll- oder Teilzeit
  • Entgeltgruppe S 8a TVöD
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • pädagogische Ausbildung erforderlich
  • Bewerbungsfrist bis zum 31.07.2022

Sie möchten Ihr Engagement für Kinder gerne in einem neuen Team einbringen?

Die „Familiengerechte Kommune“ Kreuztal (32.000 Einwohnerinnen und Einwohner) ist Trägerin von elf Kindertageseinrichtungen. Zur Unterstützung unseres Teams stellen wir zum 01.08.2022 unbefristet ein

Fachkräfte für das Familienzentrum
Fritz-Erler-Siedlung in Voll- oder Teilzeit

Der Einsatz erfolgt in einer Gruppe mit zwölf Kindern im Alter von null bis drei Jahren bzw. in einer Gruppe mit 25 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren im Familienzentrum Fritz-Erler-Siedlung. In der Einrichtung werden 82 Kinder im Alter von null bis sechs Jahren in vier Gruppen betreut und gefördert. Der Einzugsbereich der Einrichtung ist geprägt von sprachlicher, kultureller, religiöser und sozialer Vielfalt.

Was bringen Sie mit?

  • Sie sind
    • staatlich anerkannte/r Erzieher/in,
    • staatlich anerkannte Sozialpädagogin bzw. staatlich anerkannter Sozialpädagoge,
    • staatlich anerkannte Heilpädagogin bzw. staatlich anerkannter Heilpädagoge,
    • staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger/in oder
    • staatlich anerkannte Kindheitspädagogin bzw. staatlich anerkannter Kindheitspädagoge.
    • Sie können die deutsche Grammatik sicher anwenden und verfügen über eine gute Aussprache.
    • Sie sind Teamplayer/in und zeichnen sich durch Offenheit in der Kommunikation und im Miteinander aus.
    • Sie identifizieren sich mit dem Leitbild für die Mitarbeitenden der Stadt Kreuztal (Link). 

    Was bieten wir Ihnen?

    Die Stadtverwaltung Kreuztal ist eine moderne und engagierte Arbeitgeberin. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet sowie die Mitarbeit in einem kompetenten und engagierten Team. Sie haben bei uns die Möglichkeit, mitzugestalten und eigene Ideen einzubringen sowie Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen fortzubilden.

    Sie sind uns wichtig!

    • Wir stärken unsere Mitarbeitenden durch Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, wie z.B. Bike-Leasing und Gesundheitstage.
    • Wir fördern die Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen.
    • Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
    • Wir fördern den Dialog über regelmäßige Mitarbeitendengespräche.
    • Wir bieten Arbeitsbedingungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
    • Wir sichern Ihnen eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge und bieten Möglichkeiten der Entgeltumwandlung.

      Die Eingruppierung ist in Entgeltgruppe S 8a TVöD vorgesehen.

      Bitte geben Sie bei der Bewerbung an, in welchem Stundenumfang Sie arbeiten möchten und wie die Arbeitszeit verteilt werden soll.

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 31.07.2022.

      Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter werden begrüßt.

      Die kulturelle Vielfalt in der Stadt Kreuztal soll sich auch in der Gesamtheit der Bediensteten widerspiegeln. Bewerbungen von Personen mit Einwanderungsgeschichte sind daher willkommen.

      Ansprechpartnerin für Fragen zur Einrichtung und zur pädagogischen Arbeit

      Frau Becher, Leiterin des Familienzentrums Fritz-Erler-Siedlung
      Telefon: +49 2732 3705
      Es besteht auch die Möglichkeit, die Einrichtung nach Terminvereinbarung kennenzulernen.

      Ansprechpartnerin für Fragen zur Stellenausschreibung

      Frau  Bonert, Personal/Organisation/IT
      Telefon: +49 2732 51 340
      Karriere Online-Bewerbung