Image
  • Ausbildung
  • Zum 01.08.2023
  • Hauptschulabschluss erforderlich
  • Bewerbungsfrist bis zum 03.10.2022

Sie möchten durch Ihr technisches Verständnis und
handwerkliches Geschick Menschen zum Staunen bringen?
Wir geben Ihnen dazu die Gelegenheit!

Mit rund 32.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist die "Familiengerechte Kommune" Kreuztal die zweitgrößte Stadt des Kreises Siegen-Wittgenstein. Insgesamt arbeiten bei uns rund 500 Mitarbeitende in den verschiedensten Bereichen. Als Arbeitgeberin und Ausbildungsbetrieb nehmen wir eine besondere soziale Verantwortung wahr.

Zum 01.08.2023 stellen wir einen Ausbildungsplatz zur Verfügung

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Wie verläuft die Ausbildung?

  • Berufsschulunterricht am Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg Köln Link.
  • Praktische Ausbildung im Kreuztaler Bürgerforum.
  • Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Welche Voraussetzungen bringen Sie mit?

  • Sie haben zu Beginn der Ausbildung mindestens den Hauptschulabschluss erworben.
  • Sie haben gute Noten in Physik und Mathematik und sind lern- und einsatzbereit.
  • Sie haben handwerkliches Geschick und technisches Verständnis.
  • Sie besitzen ein freundliches Auftreten, sind teamfähig und zuverlässig.

Weitere Informationen zur Ausbildung erhalten Sie hier.

Was bieten wir für Auszubildende?

  • Wir fördern Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen.
  • Wir bieten Ausbildungsgespräche zur Reflexion und Unterstützung.
  • Wir ermöglichen unseren Auszubildenden alle zwei Jahre eine mehrtägige Studienfahrt.
  • Wir überlassen unseren Auszubildenden während der schulischen Ausbildung ein Tablet.
  • Wir zahlen einen jährlichen Zuschuss zur Beschaffung von Ausbildungsliteratur.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 03.10.2022.

Im Bereich der Veranstaltungstechnik sind Frauen unterrepräsentiert. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht und werden gesetzeskonform berücksichtigt.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter werden begrüßt.

Die kulturelle Vielfalt in der Stadt Kreuztal soll sich auch in der Gesamtheit der Bediensteten widerspiegeln. Bewerbungen von Personen mit Einwanderungsgeschichte sind daher willkommen.

Ansprechpartnerin

Frau  Bonert, Personal/Organisation/IT
Telefon: +49 2732 51 340

Frau Wiegel, Personal/Organisation/IT - Ausbildungsleiterin
Telefon: +49 2732 51 472
Karriere Online-Bewerbung